Einkorn Pasta mit Champignons und Estragon Plusöl

Ciao Ragazzi…eine Woche Bella Italia ist natürlich nicht spurlos an mir vorbeigegangen.

Ihr Lieben, ich hab uns ein leckeres Pastagericht mitgebracht. Cremig, würzig und verdammt gut – dieses schnelle und köstliche Einkorn – Variation müsst ihr probieren!

Für die vegane Pasta mit Pilz-Sahne-Sauce und Estragon braucht ihr:

250 g Pasta
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
250 g braune Champignons
100 ml Hafersahne oder Sojasahne
Saft einer halben Zitrone

1-2 Tropfen Estragon Plusöl
Salz und Pfeffer

Und so geht’s:

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al Dente garen.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Braune Champignons mit einer Gemüsebürste putzen und in Scheiben schneiden.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch hinzufügen. Ein paar Minuten braten, dann die Pilze hinzufügen und knusprig braten. Mit veganer Sahne ablöschen und kurz einköcheln lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Ganz zum Schluss das Estragon Plusöl hinzugeben. Die fertigen Nudeln unterheben und genießen.